Brokkoli-Camembert-Quiche Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Brokkoli-Camembert-QuicheDurchschnittliche Bewertung: 41527

Brokkoli-Camembert-Quiche

Brokkoli-Camembert-Quiche
45 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Mürbeteig
Hier kaufen!250 g Weizen-Vollkornmehl
1 Eigelb
Honig
Salz
150 g eiskalte Butter
100 ml Eiswasser
Butter zum Bestreichen
zum Blindbacken
Butterbrotpapier
1000 g Erbsen (oder Bohnen)
Füllung
250 g Brokkoliröschen
Salz
1000 ml Eiswasser
150 g reifer Camembert ohne Rinde, dünne Scheiben
4 Eier
250 ml Kochsahne
Pfeffer
Jetzt hier kaufen!1 Prise Muskatnuss
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Teig: Auf einem Brett Mehl mit Eigelb, Honig und Salz vermischen. Die Butter dazugeben, mit einem Messer die Butter klein hacken und in den Teig mischen. Auf zweimal das Eiswasser in den Teig kneten, sehr schnell arbeiten.

2

Den Teig in einen Plastikbeutel geben, 30 Minuten im Tiefkühlfach und 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen (am besten läßt sich der Teig verarbeiten, wenn er über Nacht im Kühlschrank liegt).

3

Teig teilen. Eine Hälfte im Kühlschrank lassen. Teig, Ausrollfläche und Nudelholz mit Mehl bestäuben und den Teig dünn ausrollen. Den Teig in eine runde, ausgefettete Backform legen.

4

Blindbacken: Teig mit Butterbrotpapier bedecken und mit getrockneten Hülsenfrüchten bis zum Teigrand füllen. Den Teig im vorgeheizten Ofen bei mittlerer Hitze 10 Minuten backen. Hülsenfrüchte und Butterbrotpapier entfernen (die Hülsenfrüchte können nicht mehr gekocht, aber wieder zum Blindbacken verwendet werden).

5

Füllung: Brokkoliröschen in reichlich kochendem Salzwasser 4—5 Minuten blanchieren, sie sollen noch einen guten Biß haben. Brokkoli in ein Sieb abgießen, im Eiswasser abschrecken und abtropfen lassen.

6

Röschen und Camembertscheiben rosettenförmig auf den Teig legen. Eier verquirlen, mit der Kochsahne vermischen. Mit Pfeffer, Muskatnuß und Salz abschmecken. Guß über das Gemüse gießen und die Quiche bei mittlerer Hitze 20 Minuten im vorgeheizten Ofen backen. Schmeckt warm und kalt.

Zusätzlicher Tipp

Die Teigzutaten müssen kalt sein und sehr schnell verarbeitet werden. Der Teig wird zuerst ohne Füllung vorgebacken (blind gebacken). Er eignet sich gut zum Einfrieren.

Schlagwörter