Brokkoli mit Käsesauce überbacken Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Brokkoli mit Käsesauce überbackenDurchschnittliche Bewertung: 4154

Brokkoli mit Käsesauce überbacken

Brokkoli mit Käsesauce überbacken
25 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (4 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
750 g Brokkoli
250 g Tomaten
200 g gekochter Schinken
1 Zwiebel
2 EL Butter
2 EL Mehl
400 ml Milch (1,5 % Fett)
100 g Blauschimmel-Weichkäse
150 g alter Gouda
Salz
schwarzer Pfeffer
Butter für die Form
gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Brokkoli waschen, putzen, in Röschen zerteilen, harte Stiele schälen. Etwas Salzwasser aufkochen und den Brokkoli darin zugedeckt 5 Minuten vorgaren. Abgießen und abtropfen lassen.

2

Die Tomaten waschen, vierteln, entkernen und ohne die Stielansätze in feine Streifen schneiden. Schinken ebenfalls in Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen und sehr fein würfeln.

3

Die Butter bei mittlerer Hitze in einem Topf zerlassen und die Zwiebel darin glasig werden lassen. Mehl darüber streuen und unter Rühren goldgelb anschwitzen. Nach und nach die Milch einrühren und alles zu einer dicklichen Sauce einkochen lassen. Beide Käse würfeln und in der Sauce schmelzen. Bei schwacher Hitze 2-3 Minuten köcheln lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Backofen auf 225 °C vorheizen.

4

Eine Gratinform mit Butter ausfetten. Brokkoli, Tomaten und Schinken in die Form schichten und würzen. Die Sauce über das Gemüse gießen. Im Ofen (Gas 4; Umluft 200 °C) auf oberer Schiene etwa 15 Minuten überbacken. Mit Petersilie bestreuen.

Zusätzlicher Tipp

Experimentieren Sie einmal mit verschiedenen Goudasorten: Verwenden Sie zum Beispiel einen Gouda mit Kümmel oder mit Kräutern. Diese Sorten gibt es allerdings nur als junge Käse.