Brokkoli-Sesam-Frittata Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Brokkoli-Sesam-FrittataDurchschnittliche Bewertung: 4.31522

Brokkoli-Sesam-Frittata

Rezept: Brokkoli-Sesam-Frittata
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
175 g Brokkoli , in kleine Röschen zerteilt
90 g grüner Spargel , diagonal in Scheiben geschnitten
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL natives Olivenöl extra
1 Zwiebel , in kleine Spalten geschnitten
3 fein gehackte Knoblauchzehen
1 große orange Paprikaschote , in feine Würfel gehackt
4 Eier (Größe M)
3 EL kaltes Wasser
Salz
Pfeffer
25 g Sesamsaat
15 g frisch geriebener Parmesan
3 Frühlingszwiebeln , in dünne Ringe geschnitten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Brokkoli in einem Topf mit leicht gesalzenem Wasser 2 Minuten blanchieren. Den Spargel zugeben und weitere 2 Minuten kochen. Das Wasser abgießen und das Gemüse abtropfen lassen. In kaltes Wasser legen und erneut abtropfen lassen.

2

Das Öl in einer großen ofenfesten Pfanne auf niedriger Stufe erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Paprika hineingeben und unter häufigem Rühren 8 Minuten anbraten, bis das Gemüse weich wird.

3

Die Eier in einer Schüssel mit Wasser, Salz und Pfeffer verquirlen und in die Pfanne geben. Brokkoli und Spargel zufügen und vorsichtig umrühren. Bei mittlerer Hitze 3-4 Minuten garen. Dabei die Frittata-Mischung in die Pfannenmitte schieben und das flüssige Ei zu den Pfannenrändern hin fließen lassen. Den Backofengrill vorheizen.

4

Die Frittata mit Sesam und Parmesan bestreuen und 3-5 Minuten unter den Grill stellen, bis sie goldbraun und gestockt ist. Mit den Frühlingszwiebeln garnieren und in Stücke schneiden. Entweder warm oder kalt servieren.