Brokkoli-Tarte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Brokkoli-TarteDurchschnittliche Bewertung: 4.21526

Brokkoli-Tarte

Brokkoli-Tarte
597
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
1 Paket Blätterteig (TK)
500 g Brokkoli
150 g Salami
10 g Butter oder Margarine
125 ml Fleischbrühe
250 ml Schlagsahne
75 g Parmesan
3 Eier (Größe M)
Pfeffer aus der Mühle
Jetzt hier kaufen!frisch geriebene Muskatnuss
Mehl für die Arbeitsfläche
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Blätterteigscheiben auseinanderlegen und antauen lassen. Den Brokkoli waschen, putzen und in Röschen teilen. Die Stiele schälen und in Scheiben schneiden. Die Salami würfeln.

2

Die Butter oder Margarine in einem Topf zerlassen und die Brokkolischeiben darin andünsten. Die Brühe, 125 ml Schlagsahne und 50 g Parmesan zugeben und unter Rühren einmal aufkochen lassen. Die Eier mit der restlichen Sahne verquirlen und unter die Käsesauce rühren, mit Pfeffer und Muskat würzen.

3

Die Blätterteigscheiben aufeinanderlegen und auf einer bemehlten Arbeitsplatte auf die Größe einer Tarteform (26 cm Durchmesser) ausrollen. Den Teig 5 Minuten ruhen lassen, dann nochmals ausrollen und in die kalt ausgespülte Tarteform legen. Den Teigrand gerade schneiden. Die Salamiwürfel auf den Teig geben und die Sauce darüber gießen. Die Brokkoliröschen gleichmäßig in der Form verteilen und mit dem restlichen Parmesan bestreuen. 

4

Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Gas Stufe 3; Umluft 30 Minuten bei 175 °C) 20 Minuten auf dem Boden des Backofens backen. Dann die Tarte auf der 2. Einschubsleiste von unten weitere 10 Minuten backen und in der Form auskühlen lassen.