Brokkolicremesuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
BrokkolicremesuppeDurchschnittliche Bewertung: 3.71529

Brokkolicremesuppe

Rezept: Brokkolicremesuppe
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Scheiben Toastbrot
1 große Knoblauchzehe
30 g Butter oder Margarine
400 g Reste von gegartem Brokkoli
500 ml Fleischbrühe (Instant)
500 ml trockener Weißwein
250 ml Milch
125 ml Schlagsahne
5 EL Kartoffelpüreepulver
Jetzt hier kaufen!1 Messerspitze geriebene Muskatnuss
Hier kaufen!Tabasco
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Toastbrot rösten und mit den Schnittflächen der halbierten Knoblauchzehe kräftig einreiben. Das Brot fein würfeln und langsam im heißen Fett golbraun rösten.

2

Den gegarten Brokkoli pürieren und dabei nach und nach Brühe, Wein, Milch und Sahne hineinlaufen lassen. Alles unter Rühren erhitzen und mit dem Püreepulver binden. Die Suppe mit Muskat, Tabasco und Salz abschmecken und mit den Brotwürfeln bestreuen.

Zusätzlicher Tipp

Variationen: Ebenso kann man eine Blumenkohlsuppe zubereiten, die jedoch statt mit Tabasco mit Currypulver gewürzt wird. Für Rote-Bete-Suppe benötigt man rund 400 g gekochte rote Beten, von denen etwa 100 g fein gewürfelt, die übrigen mit 1l Fleischbrühe püriert und wie oben gebunden werden. Mit etwas Koriander würzen, mit einer Haube aus 100 g geschlagener Sahne krönen und mit den Würfeln bestreuen. Weiter eignen sich für feine Suppen aus Resten Kartoffeln mit Lauch, Kohlrabi mit Erbsen und Wirsing mit Möhren.

Die Konsistenz kann im Nachhinein angepasst werden, indem man die Suppe nochmals unter Rühren erhitzt und zur Verdünnung noch etwas Brühe angießt oder zum Andicken weiteres Kartoffelpüreepulver hinzugibt.

Wenn Kinder mitessen: Den Wein durch 250 ml Brühe und 250 ml Milch ersetzen.

Fettreduzierte Variante: Die Sahne durch 125 ml Milch oder 100 g körnigen Frischkäse (4% Fett) ersetzen. Das Brot nur toasten und je eine halbe Scheibe zur Suppe reichen.