Brokkolisalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
BrokkolisalatDurchschnittliche Bewertung: 3.71517

Brokkolisalat

mit Couscous

Brokkolisalat
520
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Salat
Bulgur bei Amazon bestellen300 g Bulgur oder Couscous-Spezialgrieß
Salzwasser
Brokkoli und Romanesco
1 Bund Frühlingszwiebeln
1 Zucchini
Salz
4 kleine, feste Tomaten
glatte Petersilie
1 Zweig frische Minze
Sauce
Jetzt kaufen!Limetten oder 2-3 Zitronen
Olivenöl bei Amazon bestellen5 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
40 g geröstete Pinienkerne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Couscousgrieß in eine flache Schüssel geben. Heißes Salzwasser darübersprenkeln. Den Grieß ca. 4 Minuten quellen lassen. Dann mit einer Gabel auflockern.

2

Brokkoli und Romanesco in kleine Röschen teilen. Brokkolistrunk schälen und in feine Scheiben schneiden. Die Frühlingszwiebeln schräg in ca. 3 Zentimeter lange Stücke schneiden. Zucchini ebenfalls schräg in dünne Scheiben schneiden. Gemüse kurz überbrühen. Herausnehmen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Etwas Gemüsekochwasser für die Sauce beiseite stellen.

3

Tomaten waschen, Stielansatz entfernen, dann in Viertel schneiden.

4

Couscousgrieß mit blanchiertem Gemüse, Tomaten, Petersilien- und Minzeblättchen vermischen.

5

Für die Sauce Limettenoder Zitronensaft, Öl, Gemüsekochwasser, Salz und Pfeffer mit dem Schneebesen cremig aufschlagen. Über den Salat gießen und vorsichtig untermischen. Ca. 10 Minuten ziehen lassen. Vor dem Servieren geröstete Pinienkerne darüberstreuen.