Brokkolisalat mit Eierwürfeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Brokkolisalat mit EierwürfelnDurchschnittliche Bewertung: 4.61521

Brokkolisalat mit Eierwürfeln

Brokkolisalat mit Eierwürfeln
135
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.6 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 3 Portionen
2 Eier
500 g Brokkoli
Salz
150 g Joghurt natur
1 TL mittelscharfer Senf
Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl bei Amazon bestellen1 TL Olivenöl
Haselnüsse hier kaufen.1 Handvoll Haselnüsse
1 Spritzer Zitronensaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Eier jeweils an der stumpfen Seite einstechen und 10 Minuten kochen.

2

Inzwischen den Brokkoli waschen, putzen und in kleine Röschen teilen. Dicke Stängel schälen und würfeln. In wenig kochendem Salzwasser zugedeckt in 5-7 Minuten bissfest garen. In einem Sieb abtropfen lassen.

3

Eier kalt abschrecken, pellen und klein würfeln. Aus Joghurt, Zitronensaft, Senf, Salz, Pfeffer und Öl ein Dressing rühren. Kräftig abschmecken. Die Nusskerne hacken.

4

Brokkoli und Joghurtdressing vermengen, auf Tellern anrichten und mit Haselnüssen und Eierwürfeln bestreuen.

Zusätzlicher Tipp

Auch bissfest gegarter Blumenkohl, Spargel, Fenchel, Lauch oder knackig gegarte Möhren passen gut zur Kombination von Joghurtdressing und Eierwürfeln.

Die Haselnüsse können auch durch Mandelsplitter oder andere Nüsse ersetzt werden.