Brokkolisoufflé Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
BrokkolisouffléDurchschnittliche Bewertung: 4.21523

Brokkolisoufflé

Brokkolisoufflé
541
kcal
Brennwert
1 Std. 15 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (23 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Von dem Brokkoli die Blätter entfernen, den Brokkoli waschen, die Stengel abschneiden, schälen, in Stücke schneiden, in kochendes Salzwasser geben, zum Kochen bringen, etwa 5 Minuten kochen lassen, die Brokkoliröschen hinzufügen, etwa 10 Minuten garen lassen.

Brokkoli abtropfen lassen und pürieren.

2

Rapsöl erhitzen, Weizenmehl unter Rühren zugeben, erhitzen, bis es hellgelb ist. Sahne hinzugießen, mit einem Schneebesen durchschlagen und darauf achten, dass keine Klümpchen entstehen.

3

Crème fraîche unter Rühren hinzufügen, das Brokkolipüree unterrühren, mit Salz, Pfeffer, Worcestersauce, Muskat abschmecken, etwas abkühlen lassen, Eigelb unterrühren.

4

Eiweiß steif schlagen, unterheben. Die Masse in gefettete, feuerfeste Souffleförmchen geben und in die mit heißem Wasser gefüllte Fettfangschale des Backofens schieben.

Ober-/Unterhitze: etwa 180 °C (vorgeheizt) Heißluft: etwa 160 °C (nicht vorgeheizt) Gas: etwa Stufe 3 (vorgeheizt), Backzeit: etwa 30 Minuten für kleine Förmchen, 50 Minuten für eine große Souffléform.

Zusätzlicher Tipp

Statt Brokkoli kann auch Blumenkohl verwendet werden. Passt gut als Beilage zu Fleischgerichten

Schlagwörter