Brokkolitörtchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
BrokkolitörtchenDurchschnittliche Bewertung: 41527

Brokkolitörtchen

Rezept: Brokkolitörtchen
390
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
150 g Mehl
1 Msp. Salz
1 Prise weißer Pfeffer
4 EL kaltes Wasser
50 g Butter
500 g Brokkoli
Hier kaufen!4 Blätter weisse Gelatine
getrockneter Basilikum
getrockneter Thymian
1 Prise Salz
4 EL Gemüsebrühe (Instant-Pulver)
125 ml Sahne
2 Eiweiß
2 EL frisch geriebener Parmesankäse
Butter zum Einfetten der Form
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Mehl auf eine Arbeitsplatte sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Salz, Pfeffer und 4 EL kaltes Wasser in die Mitte geben und die Butter klein schneiden und auf dem Mehlrand verteilen.

2

Alle Zutaten rasch zu einem Teig verkneten und 4 eingefettete Förmchen damit auslegen. Den Backofen auf 200 °C O/U vorheizen.

3

Den Brokkoli von Salzwasser bedeckt 15 Minuten kochen lassen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Törtchen auf der mittleren Schiene des Backofens 15 Minuten vorbacken. Den Brokkoli abtropfen und erkalten lassen, im Mixer pürieren und würzen.

4

Die Gemüsebrühe erhitzen. Die Gelatine ausdrücken, in der Brühe auflösen und mit dem Brokkolipüree verrühren. Die Sahne steif schlagen, unter das Püree mischen und in die Törtchen füllen.

5

Die Eiweiße zu steifem Schnee schlagen, den Käse unterheben, das Brokkolipüree damit überziehen und die Törtchen auf der mittleren Schiene bei 230 °C überbacken, bis der Eischnee goldgelb ist.