Brombeer-Apfel-Aufstrich Rezept | EAT SMARTER
4
Drucken
4
Brombeer-Apfel-AufstrichDurchschnittliche Bewertung: 3.71515
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Brombeer-Apfel-Aufstrich

mit Lavendelblüten

Rezept: Brombeer-Apfel-Aufstrich

Brombeer-Apfel-Aufstrich - Fruchtig-süße Frühstücksverführung mit genau dem richtigen Hauch Herbheit

19
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
ganz einfach
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 5 Gläser
400 g Brombeere
3 Äpfel (450 g; z.B. Elstar)
250 g Gelierzucker 3:1
1 TL getrocknete Lavendelblüten
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Sieb, 1 kleines Messer, 1 Küchenwaage, 1 großer Topf, 1 Kochlöffel, 1 Teelöffel, 1 Kelle, 1 Schraubglas mit Deckel

Zubereitungsschritte

Brombeer-Apfel-Aufstrich: Zubereitungsschritt 1
1

Entsprechend großes Schraubglas oder Gläser (für insgesamt 900 ml) samt passenden Deckeln mit kochendem Wasser ausspülen und kopfüber auf einem Küchentuch abtropfen lassen. Brombeeren verlesen, in einem Sieb vorsichtig abspülen und abtropfen lassen.

Brombeer-Apfel-Aufstrich: Zubereitungsschritt 2
2

Äpfel waschen, schälen, vierteln und entkernen.

Apfel vierteln und entkernen
Videohilfe
Egal, ob Sie Äpfel füllen wollen oder zum Beispiel einen Kuchen mit Apfelringen belegen wollen - nach dem gründlichen Waschen muss erstmal das Kerngehäuse raus. Das funktioniert am besten mit einem Apfelausstecher. Cornelia Poletto zeigt, wie es geht.
Brombeer-Apfel-Aufstrich: Zubereitungsschritt 3
3

Apfelviertel der Länge nach halbieren und quer in Scheiben schneiden.

Brombeer-Apfel-Aufstrich: Zubereitungsschritt 4
4

Große Brombeeren evtl. halbieren. Brombeeren und Äpfel abwiegen und 750 g davon in einem großen Topf mit dem Gelierzucker mischen.

Brombeer-Apfel-Aufstrich: Zubereitungsschritt 5
5

Alles unter Rühren bei starker Hitze zum Kochen bringen und mindestens 3 Minuten sprudelnd kochen lassen, dabei ständig weiterrühren.

Brombeer-Apfel-Aufstrich: Zubereitungsschritt 6
6

Lavendelblüten unterheben, nochmals kurz aufkochen lassen und sofort in die vorbereiteten Gläser füllen. Verschließen, umdrehen und 5 Minuten kopfüber stehen lassen. Gläser wieder umdrehen und abkühlen lassen. (Der Aufstrich hält sich gut verschlossen und kühl gelagert etwa 6 Monate.)

Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Siehe Punkt 6.