Brombeer-Limetten-Creme Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Brombeer-Limetten-CremeDurchschnittliche Bewertung: 3.91523

Brombeer-Limetten-Creme

Brombeer-Limetten-Creme
30 min.
Zubereitung
5 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Hier kaufen!5 Blätter rote Gelatine
400 g frische Brombeere
Jetzt kaufen!1 unbehandelte Limette Saft und abgeriebene Schale
100 g Zucker
150 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
2 Eiweiß
Außerdem
Jetzt kaufen!1 unbehandelte Limette in Scheiben geschnitten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Brombeeren waschen, putzen und verlesen. Einige schöne Beeren zum Garnieren beiseite legen. Die übrigen Beeren mit 3 EL Wasser, dem Limettensaft sowie Zucker in einen Topf geben, aufkochen und bei schwacher Hitze ca. 8 Minuten köcheln lassen.

2

Durch ein Sieb passieren. Die Gelatine ausdrücken, ins Brombeerpüree einrühren und auflösen lassen. Für ca. 1 1/2 Stunden in den Kühlschrank stellen, bis die Masse zu gelieren beginnt (dabei gelegentlich durchrühren und kontrollieren, ob die Masse nicht zu fest wird). Die Sahne mit der Limettenschale steif schlagen.

3

Das Eiweiße ebenfalls steif schlagen. Beides unter die gelierende Masse heben. Die Portionsförmchen mit Frischhaltefolie auskleiden, die Mousse einfüllen und für ca. 3 Stunden kalt stellen. Zum Servieren die Mousse vorsichtig auf Dessertteller stürzen, die Frischhaltefolie abziehen und mit Limettenscheiben und beiseite gelegten Brombeeren garniert servieren.