Brombeerkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
BrombeerkuchenDurchschnittliche Bewertung: 4.21516

Brombeerkuchen

Brombeerkuchen
20 min.
Zubereitung
1 Std. 25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
275 g Mehl
1 TL Backpulver
100 g Butter oder Margarine
100 g Zucker
2 Eier
Hier kaufen!1 Prise gem. Nelke
Jetzt hier kaufen!1 Prise Zimt
Mehl zum Ausrollen
Margarine zum Einfetten
Belag
Jetzt bei Amazon kaufen!100 g gem. Mandeln
500 g Brombeere
2 EL Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Alle Zutaten außer für den Belag in eine große Schüssel geben und mit dem Handrührgerät (Knethaken) zu einem glatten Teig verarbeiten. 15 Minuten im Kühlschrank rasten lassen.

2

Auf bemehlter Fläche die Hälfte des Teiges zu einer runden Platte ausrollen. Gefettete Springform damit auslegen. Mit der Hälfte des restlichen Teiges den Rand 3 cm hoch auslegen und gut andrücken.

3

Mandeln auf den Boden streuen. Brombeeren darauf verteilen und mit Zucker bestreuen. Den restlichen Teig dünn ausrollen, in schmale Streifen schneiden und gitterförmig über die Brombeeren legen. Die Streifenenden dabei an den Teigrand drücken.

4

Im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene bei 200° 45 Min backen. Vorsichtig aus der Form lösen und auf Kuchendraht auskühlen lassen. Am besten schmeckt dazu stark gesüßte Schlagsahne.