Brombeerschnitten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
BrombeerschnittenDurchschnittliche Bewertung: 3.81526

Brombeerschnitten

Rezept: Brombeerschnitten
40 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Teig
80 g Mehl
50 g Zucker
1 Prise Salz
50 g Margarine
1 kleines Ei
Jetzt bei Amazon kaufen!15 g gemahlene Mandeln
Hier kaufen!1 TL Rum
Fett für das Backblech
Mehl für die Arbeitsfläche
Fruchtbelag
1 EL Brombeerkonfitüre
1 TL Maraschino
170 g Brombeere
Jetzt bestellen:1 EL Kokosraspel
1 TL Zucker
Quarkguss
170 g Magerquark
30 g Zucker
Vanillezucker
2 TL Bio-Zitronenschale
2 EL Zitronensaft
Hier kaufen!2 Blätter weiße Gelatine
80 g Sahne
Glasur
1 EL Brombeerkonfitüre
80 ml Brombeersaft
Hier kaufen!1 Blatt weiße Gelatine
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mehl, Zucker und Salz in einer Schüssel mischen. Margarine in Stückchen, Eigelb, Mandeln und Rum dazugeben. Mit den Knethaken des Handrührgeräts zu einem glatten Mürbeteig verkneten. Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

2

Ofen auf 200 °C vorheizen. Das Backblech einfetten. Den Teig ausrollen und die Hälfte des Backblechs damit auslegen. Mit einer Gabel mehrmals einstechen und im vorgeheizten Backofen (Umluft 180°C, Gas Stufe 3) 10-15 Minuten backen.

3

Brombeerkonfitüre mit Maraschinolikör verrühren, auf die warme Teigplatte streichen und die verlesenen und gewaschenen Brombeeren darauf verteilen. 

4

Kokosraspel und Zucker in einer Pfanne ohne Fett bei milder Hitze goldgelb rösten und über die Brombeeren geben.

5

Quark, Zucker, Vanillezucker, Zitronenschale und -saft verrühren. Gelatine in kaltem Wasser einweichen und anschließend bei schwacher Hitze auflösen und unterrühren. Sahne schlagen, unter die halbsteife Quarkmasse heben und über die Brombeeren verteilen.

6

Konfitüre mit Saft glatt rühren. Eingeweichte Gelatine in etwas Wasser bei schwacher Hitze auflösen, unter den Saft rühren, leicht fest werden lassen und mit einem Pinsel auf die Quarkplatte streichen. Den Kuchen im Kühlschrank erstarren lassen.