Brot mit Forelle und Meerretichcreme Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Brot mit Forelle und MeerretichcremeDurchschnittliche Bewertung: 41524

Brot mit Forelle und Meerretichcreme

Rezept: Brot mit Forelle und Meerretichcreme
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Apfel waschen, vierteln, entkernen und in schmale Streifen schneiden. Avocado halbieren, entsteinen, schälen und in Streifen schneiden. Apfel- und Avocadostreifen mit Zitronensaft beträufeln.

2

Saure Sahne mit Meerrettich verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Brotscheiben mit jeweils 1 EL Meerrettichcreme bestreichen. Avocado- und Apfelstreifen darauf anrichten, mit Salz und Pfeffer würzen. Forellenfilets in mundgerechte Stücke zupfen und auf die Brote verteilen. Mit den Rote-Bete-Sprossen garnieren.

Zusätzlicher Tipp

Rote-Bete-Sprossen sind nicht nur ein Hingucker auf dem Fitnessbrot, sie sind auch schmackhaft und vitaminreich. Das Körnerbrot mit herzhaft-fruchtigem Belag ist schnell zubereitet, sättigend und gesund - perfekt zum Lunch oder nach dem Sport.