Brot mit Hummus, Cherrytomaten und Rosmarin Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Brot mit Hummus, Cherrytomaten und RosmarinDurchschnittliche Bewertung: 41528

Brot mit Hummus, Cherrytomaten und Rosmarin

Brot mit Hummus, Cherrytomaten und Rosmarin
30 min.
Zubereitung
13 h. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (28 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Die Kichererbsen über Nacht einweichen, dann abgießen und in einem Topf, mit Wasser bedeckt ca. 40 Minuten weich köcheln lassen. Anschließend in ein Sieb schütten und unter kaltem Wasser abspülen. 4 EL Kichererbsen beiseite legen und den Rest mit dem Pürierstab fein pürieren. Die Knoblauchzehen schälen, hacken und mit Salz fein zerreiben. Zu den Kichererbsenpüree geben und mit Tahin, Zitronensaft, Kreuzkümmel und Öl mischen, mit Salz abschmecken und zugedeckt 30 Minuten kalt stellen.
2
Die Chili waschen, in feine Ringe schneiden und dabei die Kerne entfernen. Die Kräuter abbrausen, trocken schütteln und die Blätter bzw. Nadeln von den Stängeln zupfen. Die Tomaten waschen und halbieren. Den Knoblauch abziehen, durchpressen und mit den Tomaten, den Kichererbsen, der Chili, den Kräutern, Öl und Zitronensaft in einer Schüssel mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3
Das Baguette halbieren, waagerecht teilen und mit Butter bestreichen. In einer heißen Pfanne auf der Schnittfläche goldbraun braten. mit dem Hummus bestreichen, die Gemüsemasse darauf verteilen und mit Pfeffer übermahlt servieren.