Brot mit Sonnenblumenkernen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Brot mit SonnenblumenkernenDurchschnittliche Bewertung: 41522

Brot mit Sonnenblumenkernen

Brot mit Sonnenblumenkernen
30 min.
Zubereitung
3 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (22 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Die Mehlsorten, bis auf 1 EL Roggenvollkornmehl, in eine Schüssel mischen. Mit einem Löffel eine Mulde drücken und die Hefe hinein bröckeln. Den Zucker und etwas lauwarmes Wasser dazugeben und die Hefe mit etwas Mehl glatt rühren. Den Ansatz abgedeckt 10 Min. gehen lassen.
2
Den Beutel mit dem Sauerteig 10 Min. in warmes Wasser legen. Den gegangenen Hefeansatz mit etwas Mehl bestreuen. Den Sauerteig, 3/8 l lauwarmes Wasser, den Sirup und das Salz hinzufügen. Alle Zutaten 10 Min. kneten. Den Teig abgedeckt in einer Schüssel 45 Min. gehen lassen.
3
Eine Kastenform mit Butter ausstreichen und mit Mehl bestäuben. Den Teig ein weiteres Mal kneten und ein längliches Brot formen. 2/3 der Pinien- und Sonnenblumenkerne auf die Arbeitsfläche streuen und das Brot einmal bis zweimal darüber rollen, bis alle Kerne am Teig kleben. In die Kastenform legen oder einen Wecken formen (diesen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen) und zugedeckt 40 Min. gehen lassen.
4
Inzwischen den Backofen auf 220°C Umluft vorheizen. Die Oberfläche des gegangenen Brots mit etwas Wasser bestreichen und mit den restlichen Sonnenblumen- und Pinienkernen bestreuen. Das Brot in den Ofen schieben und sofort eine Tasse Wasser auf den Herdboden gießen. Das Brot im Ofen ca. 10 Min. backen, dann auf 180°C herunter schalten und ca. 50-60 Min. fertig backen. Aus der Form stürzen und abkühlen lassen.