Brot mit Tomaten und Rosmarin Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Brot mit Tomaten und RosmarinDurchschnittliche Bewertung: 3.81518

Brot mit Tomaten und Rosmarin

Brot mit Tomaten und Rosmarin

Brot mit Tomaten und Rosmarin - Schmeckt mit etwas Butter, einem Dip oder auch pur einfach himmlisch.

80
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
2 h. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 30 Scheiben
Für den Hefeteig
Hefe
250 g Mehl und etwas Mehl für die Arbeitsfläche
250 g Vollkornmehl
1 TL feines Meersalz
Olivenöl bei Amazon bestellen6 EL Olivenöl
150 g getrocknete in Öl eingelegte Tomaten
2 Zweige Rosmarin
60 g schwarze entsteinte Oliven
grobes Meersalz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Teig Hefe in ca. 225 ml lauwarmem Wasser auflösen. Mehle mit feinem Meersalz in einer Schüssel mischen.

2

Hefemischung und 4 EL Olivenöl dazugeben, alles mit den Knethaken des elektrischen Handrührers zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.

3

Inzwischen Tomaten mit einem Küchentuch abtupfen und grob hacken. Rosmarin waschen, trockenschütteln, Nadeln abzupfen und grob hacken.

4

Teig auf bemehlter Arbeitsfläche noch einmal gut durchkneten, Tomaten und Rosmarin unterkneten.

5

Eine Kastenform mit 1 EL Öl auspinseln. Teig länglich formen und hineinlegen. Erneut zugedeckt ca. 15 Minuten gehen lassen.

6

Brot mit restlichem Öl bestreichen, mit Oliven belegen und mit grobem Meersalz bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) ca. 50 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Tolles Rezept und ganz einfach, selbst wenn man keine große Backerfahrung hat. Lässt sich gut einfrieren und schmeckt hervorragend noch warm mit etwas Butter und Salz.