Brot-Pizza mit Tomaten und Salami Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Brot-Pizza mit Tomaten und SalamiDurchschnittliche Bewertung: 41524

Brot-Pizza mit Tomaten und Salami

Brot-Pizza mit Tomaten und Salami
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
Für den Teig
400 g Weizenmehl
1 Päckchen Trockenback- Hefe
1 TL Zucker
½ gestr. TL Salz
4 EL Speiseöl
450 ml lauwarmes Wasser
1 Packung Brotbackmischung
Für den Belag
250 g Zwiebel
4 EL Tomatenmark
2 EL Speiseöl
500 g Tomaten
200 g gedünstete Champignons (in Scheiben)
200 g Salami in Scheiben oder gekochter Schinken
275 g Goudascheibe
3 ½ Peperoni (aus dem Glas)
Pfeffer
gerebelten Oregano
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Weizenmehl in eine Rührschüssel sieben und mit Trocken-Backhefe sorgfältig vermischen. Zucker, Salz, Speiseöl und 250 ml (1/4 l) lauwarmes Wasser hinzufügen. Zutaten zu einem Teig verarbeiten.

2

Teig auf einem gefetteten Backblech etwa 1/2 cm dick ausrollen.

3

Zwiebeln abziehen, in Würfel schneiden und Tomatenmark in Speiseöl unter Rühren glasig dünsten. Tomaten kurze Zeit in kochendes Wasser legen, in kaltem Wasser abschrecken, enthäuten und in Scheiben schneiden. Champignonscheiben, Salamischeiben, Gouda-Käse und Zwiebelmasse auf den Teig streichen. Teig belegen und würzen. 

4

Einen mehrfach geknickten Streifen Alufolie vor den Teig legen. Teig nochmals 15 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen, in den Backofen schieben.

Ober-/Unterhitze elwa 200 °C (vorgeheizt)

Heißluft elwa 180 °C (nichl vorgeheizt)

Gas etwa Stufe 4 (vorgeheizt)

Backzeit etwa 30 Minuten.