Brotgratin mit Karotten und Speck Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Brotgratin mit Karotten und SpeckDurchschnittliche Bewertung: 4.11530

Brotgratin mit Karotten und Speck

Brotgratin mit Karotten und Speck
40 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech (Auflaufform)
10 weiße Brötchen oder 1 Weißbrot
4 Eier
250 ml Milch
150 ml Schlagsahne mind. 30% Fettgehalt
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise gemahlener Muskat
Butter für die Form
60 g Bauchspeck in Scheiben
1 TL Butterschmalz
5 Möhren
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
2 Eier
Salz
Pfeffer
1 TL Butter
4 EL gehackte Petersilie für die Garnitur
grober Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

2

Die Brötchen halbieren. Eine Auflaufform fetten. Die Eier aufschlagen und mit der Milch und der Sahne verquirlen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Brötchenhälften dachziegelartig in die Auflaufform setzen und mit der Eier-Milch begießen. In den vorgeheizten Ofen stellen und ca. 20 Minuten backen bis die Eier-Milch aufgesogen und gestockt ist und bis die Brötchen an den Oberkanten leicht braun sind. Währenddessen in einer Pfanne die Speckscheiben mit dem Butterschmalz kross anbraten. Herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Die Möhren schälen und der Länge nach in Stifte schneiden. Die Zwiebeln und die Knoblauchzehe schälen und beides fein hacken. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln mit dem Knoblauch darin glasig dünsten, dann die Möhren zugeben, durchschwenken, mit etwas Wasser aufgießen und ca. 4 Minuten bei geschlossenem Deckel dünsten. Die verquirlten Eier zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und unter Rühren 3 Minuten weiter dünsten. Die Eimasse mit dem Speck auf den Auflauf geben und 10 Minuten im Ofen weiter backen. Zum Schluss mit grob gemahlenem Pfeffer übermahlen und mit Petersilie bestreut garniert servieren.