Brotpudding Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
BrotpuddingDurchschnittliche Bewertung: 4.31516

Brotpudding

mit Kirschen

Brotpudding
750
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
1 Std. 25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 altbackenes Weißbrote
halbtrockener Weißwein
1000 g dunkle Süßkirsche
Jetzt kaufen!80 g Puderzucker
50 g Butter
4 Eier
Jetzt hier kaufen!1 TL gemahlener Zimt
1 Prise Salz
Butter oder Margarine zum Einfetten
Semmelbrösel zum Ausstreuen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Weißbrot in kleine Würfel schneiden, in eine Schüssel geben, mit dem Wein übergießen. Kirschen entstielen, waschen, gründlich abtropfen lassen und entsteinen. Das Weißbrot durch ein Sieb streichen oder mit dem Schneidstab des Handrührgeräts zu einem glatten Püree verarbeiten. Mit dem Puderzucker vermischen. Die Butter schmelzen lassen, jedoch nicht erhitzen. Zwei Eier trennen, Eiweiß beiseite stellen. Eigelb mit den zwei übrigen Eiern und der Butter unter den Brotteig heben. Mit Zimt abschmecken.

2

Eiweiß mit dem Salz zu steifem Schnee schlagen, unter den Brotteig ziehen. Zum Schluß Teig und Kirschen vermischen. Eine Puddingform mit Butter oder Margarine einfetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Den Teig einfüllen. Die Form schließen und in ein kochendes Wasserbad stellen. Den Pudding 60 Minuten garen. Die Form öffnen, den Pudding etwas ausdämpfen lassen, dann stürzen und heiß servieren. Dazu schmeckt kalte Vanille- oder Schokoladensoße, aber auch halbsteifgeschlagene, mit Vanillezucker abgeschmeckte Sahne.