Brotpudding mit Rhabarber auf englische Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Brotpudding mit Rhabarber auf englische ArtDurchschnittliche Bewertung: 3.91516

Brotpudding mit Rhabarber auf englische Art

Rezept: Brotpudding mit Rhabarber auf englische Art
30 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
Butter für die Form
12 Scheiben Toastbrot oder eckiges Weißbrot
50 g Butter
400 g Rhabarber
2 EL Zucker
5 Eier
Jetzt kaufen!2 EL Puderzucker
2 EL Vanillezucker
200 ml Schlagsahne
250 ml Milch
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestreuen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen. Das Toastbrot entrinden, die Scheiben dünn mit Butter bestreichen und jeweils diagonal durchschneiden, sodass Dreiecke entstehen. Den Rhabarber waschen, putzen und in 3-4 cm lange Stücke schneiden. Mit ein wenig Wasser und dem Zucker aufkochen, beiseite ziehen und auskühlen lassen.
2
Den Backofen auf 200°C Ober-/ Unterhitze vorheizen.
3
Einige gebutterte Brotscheiben dachziegelartig in die Form schichten. Darauf die Hälfte vom Rhabarber verteilen (ohne Flüssigkeit). Den Vorgang noch einmal wieder holen und mit einer Schicht Toastbrot abschließen. Die Eier mit dem Puderzucker, Vanillezucker, Sahne und der Milch verquirlen. Durch ein Sieb auf die eingeschichteten Brotscheiben in die Auflaufform gießen.
4
Im vorgeheizten Backofen etwa 45 Minuten goldbraun backen. Zum Servieren mit Puderzucker bestauben.