Brownie-Käsekuchen Rezept | EAT SMARTER
4
Drucken
4
Brownie-KäsekuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.71581

Brownie-Käsekuchen

Rezept: Brownie-Käsekuchen
45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (81 Bewertungen)

Zutaten

für 20 Stück
100 g Zartbitterschokolade
125 g weiche Butter
150 g brauner Zucker
3 Eier
100 g Mehl
½ Päckchen Backpulver
300 g Quark
Jetzt bei Amazon kaufen!½ TL echte Bourbon-Vanille
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Klein gehackte Schokolade im Wasserbad unter häufigem Rühren schmelzen, dann kurz beiseite stellen. In einer Schüssel die Butter mit dem braunen Zucker mit dem Handrührer cremig rühren. Die Eier und den Quark unterrühren. Backofen auf 200°C vorheizen. Mehl mit Backpulver, 1 Prise Salz und Vanille mischen und die Mehlmischung unter den Teig rühren. Den Teig teilen und unter eine Hälfte die Schokolade rühren.
2
Die Backform fetten. Die Teige abwechselnd in 3-4 Lagen die Form füllen, und mit einer Gabel vorsichtig marmorieren. Im Ofen etwa 30 Min. backen, Nadelprobe machen.
3
Auf ein Kuchengitter geben und dort vollkommen auskühlen lassen. Zum Servieren in etwa 5 cm große Stücke schneiden.
Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Das müsste eigentlich noch klappen. Evtl. etwas Teig zurücklassen und separat backen.