Brüsseler Poularde Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Brüsseler PoulardeDurchschnittliche Bewertung: 4.11523

Brüsseler Poularde

Rezept: Brüsseler Poularde
430
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Poularde
Zitronensaft
weißer Pfeffer
140 g Maronen
360 ml Hühnerbrühe
1 Ei
4 TL Butter
90 g gehackte Leber
Saft einer halben Zitronen
2 cl Cognac
Kräuter (Kerbel, Estragon, Petersilie)
Salz
Rotwein
1 EL Crème fraîche
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die vorbereitete, ausgenommene Poularde innen mit Zitronensaft beträufeln und mit weißem Pfeffer bestreuen.
Die Maronen kreuzweise einschneiden und rösten, bis die Schalen aufplatzen. Anschließend schälen.
Die Maronen in der Hühnerbrühe weich dünsten und zerstampfen. Nach dem Abkühlen Ei, Butter Hühnerleber, Zitronensaft, Cognac und Kräuter sowie Salz und Pfeffer dazugeben.
Die Zutaten gut vermischen und in die Poularde füllen. Die Öffnung zunähen.
Die Poularde in einen Bräter legen und im vorgeheizten Backofen bei 175°C ca. 1,5 Stunden braten.
Während der Bratzeit häufig mit Rotwein und Bratensaft begießen.
Den Bratfond mit Creme fraiche binden und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Vor dem Servieren pro Portion 90 g Poularde abwiegen.