Brühe mit Reisnudeln und Koriander Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Brühe mit Reisnudeln und KorianderDurchschnittliche Bewertung: 4.11521

Brühe mit Reisnudeln und Koriander

Brühe mit Reisnudeln und Koriander
20 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (21 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Die Chilischote waschen, der Länge nach halbieren, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch fein hacken. Das Koriandergrün waschen, trocken schütteln und die Blättchen von den Stielen zupfen.
2
Den Lauch waschen und in feine Ringe schneiden. In einem großen Topf 1 EL Öl erhitzen, den Lauch ca. 2 Minuten anschwitzen und mit der Brühe ablöschen und 3 Minuten kochen lassen. Die Reisnudeln zugeben und noch 8-10 Minuten garen. Anschließend mit Limettensaft und Sojasauce abschmecken. In Schälchen füllen und mit den Chiliwürfeln und dem Koriandergrün garniert servieren.