Brunnenkresse-Sahne-Suppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Brunnenkresse-Sahne-SuppeDurchschnittliche Bewertung: 3.81515

Brunnenkresse-Sahne-Suppe

Rezept: Brunnenkresse-Sahne-Suppe
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 10 Portionen
Butter
1 Tassen gehackte Zwiebel
6 EL Mehl
9 Tassen heiße, kräftige Brühe (Kartoffelschalenbrühe)
6 gehäufte Tassen frische Brunnenkresseblätter
1 Tasse Kochsahne (15 % Fett)
4 Eier (Größe M)
2 EL Zitronensaft
1 EL Zitronensaft
1 EL Zucker
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

In einem großen Topf die Butter zerlassen und die Zwiebeln darin andünsten, bis sie goldgelb sind. Das Mehl dazu rühren, die Hitze zurücknehmen und die Mehlschwitze unter ständigem Rühren ein paar Minuten anschwitzen. Vorsichtig mit der heißen Brühe ablöschen, dabei dauernd rühren. Sollten sich trotzdem Klümpchen bilden, kräftig mit dem Schneebesen durcharbeiten. Nun die gewaschenen Kresseblätter zufügen und die Suppe etwa 5 Minuten leicht wallen lassen. 

2

Danach in kleineren Mengen im Mixer pürieren oder durch ein Haarsieb passieren, damit sie völlig glatt wird und anschließend in den Topf zurückgeben. Die Eier mit der Sahne verquirlen und unter kräftigem Schlagen mit dem Schneebesen etwa 2 Tassen der heißen Brühe dazugießen. Die Suppe vom Feuer nehmen und mit dem Sahnegemisch verrühren. Mit Zitronensaft, Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Auf mittlerer Flamme nochmals 3 oder 4 Minuten rühren, bis die Suppe richtig heiß ist, aber nicht aufwallen lassen. Sogleich servieren.