Brunnenkressesalat mit Croutons Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Brunnenkressesalat mit CroutonsDurchschnittliche Bewertung: 3.91522

Brunnenkressesalat mit Croutons

Brunnenkressesalat mit Croutons
377
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Bund Brunnenkresse
4 Scheiben Toastbrot
75 g Margarine
Für die Salatsauce:
150 g Crème fraîche
2 EL Limettensaft
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
Zucker
3 hart gekochte Eier
2 EL gehackte Petersilie
2 EL fein gehackter Dill
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Brunnenkresse verlesen, gelbe Blätter und dicke Stiele entfernen. Kresse abspülen und gut abtropfen lassen.

2

Weißbrotscheiben entrinden und in kleine Würfel schneiden. Margarine in einer Pfanne zerlassen. Brotwürfel darin von allen Seiten rösten, herausnehmen, etwas abkühlen lassen und in eine Schüssel geben. Kresse untermischen.

3

Für die Salatsauce Crème fraiche mit Limettensaft verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.

4

Eier pellen und klein hacken. Petersilie, Dill und zwei Drittel der gehackten Eier unter die Sauce rühren. Die Sauce auf dem Salat verteilen. Mit den restlichen gehackten Eiern bestreut servieren.

Zusätzlicher Tipp

Den Salat nach Belieben mit Radieschenscheiben und gekochtem Ei garnieren. Brunnenkresse ist ein Salat im frühen Frühjahr. Der Geschmack ist pikant, rettichartig und bitter-scharf.