Brunnenkressesüppchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
BrunnenkressesüppchenDurchschnittliche Bewertung: 41529

Brunnenkressesüppchen

Brunnenkressesüppchen
5 min.
Zubereitung
16 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 EL Sonnenblumenöl
1 EL Butter
1 Zwiebel gehackt
1 Kartoffel gewürfelt
175 g Brunnenkresse
400 ml Gemüsebrühe
400 ml Milch (1,5 % Fett)
Salz und schwarzer Pfeffer
saure Sahne zum Garnieren
Zitronensaft nach Geschmack
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Erhitzen Sie das Öl mit der Butter in einem Topf und braten Sie die Zwiebel darin glasig. Geben Sie die Kartoffel hinein und braten Sie weitere 2-3 Minuten. Zugedeckt 5 Minuten unter Rühren ausschwitzen lassen

2

Trennen Sie die Kresseblätter von den Stängeln und schneiden Sie die Stängel grob.

3

Rühren Sie die Stängel mit der Milch und der Brühe in den Topf; dann abschmecken und aufkochen. Teilweise zugedeckt 10-12 Minuten garen, bis die Kartoffeln zart sind. Geben Sie fast alle Kresseblätter hinein und garen Sie die Suppe weitere 2 Minuten.

4

Pürieren Sie die Suppe im Mixer, gießen Sie sie in den Topf zurück und erhitzen sie langsam mit der restlichen Kresse.

5

Schmecken Sie die Suppe heiß ab, eventuell mit Zitronensaft

6

Füllen Sie die Suppe in vorgewärmte Teller und garnieren Sie jede vor dem Servieren mit etwas saurer Sahne.

Zusätzlicher Tipp

Zu dieser schmackhaften, reichhaltigen Suppe passt am besten knuspriges Brot.