Bruschetta Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
BruschettaDurchschnittliche Bewertung: 41528

Bruschetta

Mit Spinat-Käse-Roulade

Rezept: Bruschetta
30 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 24 Stück
1 Baguette oder anderes Krustenweißbrot
2 EL Öl
500 g Spinat
90 g Frischkäse
90 g Ziegenkäse
3 EL eingelegte Paprika (abgegossen und fein gehackt)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Ofen auf 200 °C vorheizen. Das Brot in 1 Zentimeter dicke Scheiben schneiden, mit Olivenöl bestreichen und beide Seiten goldbraun rösten.

2

Vom Spinat die Stiele abschneiden und die Blätter in einer Schüssel mit kochendem Wasser übergießen. Einige Minuten stehen lassen, abgießen und abkühlen lassen. Überschüssige Flüssigkeit herauspressen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

3

Spinatblätter flach und überlappend auf ein Stück Frischhaltefolie legen, sodass sie ein Rechteck von 20 x 25 Zentimeter formen. Beide Käsesorten glatt miteinander verrühren. Die Käsemischung vorsichtig auf dem Spinat verstreichen. Gleichmäßig mit eingelegter Paprika belegen. Den Spinat aufrollen, sodass der Käse eingeschlossen wird, dabei die Folie zur Hilfe nehmen. Folie abziehen und die Rolle mit einem scharfen Messer in Scheiben schneiden. Auf dem getoasteten Brot servieren.

Zusätzlicher Tipp

Die Bruschettascheiben können mehrere Tage im Voraus zubereitet und in einer luftdichten Dose aufbewahrt werden. Die Roulade kann einen Tag im Voraus hergestellt und in Frischhaltefolie im Kühlschrank aufbewahrt werden. Erst kurz vor dem Servieren zusammensetzen.