Bruschetta mit dreierlei Pasten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bruschetta mit dreierlei PastenDurchschnittliche Bewertung: 31510

Bruschetta mit dreierlei Pasten

Rezept: Bruschetta mit dreierlei Pasten
311
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
Olivenpaste
60 g entsteinte schwarze Oliven
1 TL Zitronensaft
1 Knoblauchzehe
frischer Rosmarin
frischer Thymian
1 EL feine Kapern
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL kaltgepresstes Olivenöl
Jodsalz
schwarzer Pfeffer
Kräuterpaste
1 Knoblauchzehe
2 EL Schmand
Jodsalz
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
1 Bund Basilikum
1 Bund glatte Petersilie
unbehandelte Zitronenschale in feinen Scheiben
Paprikapaste
2 große rote Paprikaschoten
2 Salbeiblätter
Olivenöl bei Amazon bestellen1 TL kaltgepresstes Olivenöl
1 TL Paprikamark
Jodsalz
schwarzer Pfeffer
1 italienisches Weizenbrot
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl zum Beträufeln
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Olivenpaste alle Zutaten in einen Mixer geben oder mit dem Schneidstab des Handrührgerätes fein pürieren. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

2

Für die Kräuterpaste, Knoblauch schälen und fein hacken. Mit Schmand verrühren und mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Kräuter fein hacken und mit der Zitronenschale unterrühren.

3

Für die Paprikapaste die Paprikaschoten halbieren, entkernen und mit der Schale nach außen auf ein mit Wasser befeuchtetes Backblech legen. Bei 225 Grad (Gasherd, Stufe 5) backen, bis die Schale braun wird und Blasen wirft. Paprika herausnehmen, sofort mit einem feuchten Küchentuch abdecken, kurz abkühlen lassen.

4

Schale von den Paprika abziehen. Fruchtfleisch fein pürieren. Salbei abbrausen, in feine Streifen schneiden und mit Öl und Paprikamark unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5

Brot in fingerdicke Scheiben schneiden, mit etwas Olivenöl beträufeln und im heißen Backofen einige Minuten rösten. Brotscheiben mit den Pasten bestreichen und noch warm servieren.