Bruschetta mit Speck und Vacharin Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bruschetta mit Speck und VacharinDurchschnittliche Bewertung: 3.91530

Bruschetta mit Speck und Vacharin

Bruschetta mit Speck und Vacharin
15 min.
Zubereitung
23 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
100 g geriebener Parmesan
250 g Vacherin-Käse
6 Scheiben geräucherter, durchwachsener Speck
12 Scheiben Baguette je 2 cm dick
1 Knoblauchzehe
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 220°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Blech mit Backpapier belegen und darauf 12 kleine Kreise (à 3-4 cm Durchmesser) aus Parmesan streuen. Das Blech in den vorgeheizten Ofen schieben und den Käse 3-4 Minuten goldbraun gratinieren. Herausnehmen und abkühlen lassen. Den Vacherin in Scheiben schneiden. Den Speck in Streifen schneiden. Die Baguettescheiben auf ein Blech legen und im Ofen goldbraun rösten.

2

Herausnehmen, die Knoblauchzehe halbieren und jede Baguettescheibe damit abreiben. Mit dem Vacherin belegen und im Ofen bei reduzierter Hitze (200°C) kurz überbacken. Herausnehmen, je eine Parmesanhippe darauf legen, einige Speckstreifen darauf geben und mit Pfeffer übermahlt servieren.