Brust vom Fasan mit Preiselbeeren Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Brust vom Fasan mit PreiselbeerenDurchschnittliche Bewertung: 4.21523

Brust vom Fasan mit Preiselbeeren

Brust vom Fasan mit Preiselbeeren

Brust vom Fasan mit Preiselbeeren - Edles Geflügel, begleitet von knackiger Salatbeilage

492
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (23 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Fasanenbrüste unter kaltem Wasser abspülen, trockentupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Fasanenbrüste darin von allen Seiten braun anbraten. Aus der Pfanne nehmen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen bei 120 °C (Umluft 100 °C; Gas: Stufe 1–2) in ca. 30 Minuten garziehen lassen.

2

Inzwischen die Preiselbeeren (mit 2–3 EL von ihrem Saft) mit dem Apfelsaft und dem Fond in einem Topf aufkochen lassen. Die Stärke mit wenig kaltem Wasser anrühren und damit die Sauce leicht binden; einige Minuten einköcheln lassen. Inzwischen die halbe Zitrone auspressen. Sauce mit 1 EL Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

3

Feldsalat putzen, waschen und trockenschleudern. Für das Dressing Schalotte schälen, fein würfeln und mit 2 EL Zitronensaft, Essig, 2–3 EL Wasser und 3 EL Öl verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4

Das Weißbrot klein würfeln. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und die Brotwürfel darin knusprig anrösten; anschließend auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Walnüsse grob hacken.

5

Den Salat auf Tellern anrichten und mit dem Dressing beträufeln. Die Sauce auf die Teller geben. Fasanenbrüste in Scheiben schneiden, daraufgeben und mit Brotwürfeln und Walnüssen bestreuen.