Bucatini Alla Norma Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bucatini Alla NormaDurchschnittliche Bewertung: 41521

Bucatini Alla Norma

Bucatini Alla Norma
25 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
Olivenöl bei Amazon bestellen180 ml Olivenöl
1 fein gehackte Zwiebel
2 zerdrückte Knoblauchzehen
800 g zerkleinerte Tomaten aus der Dose
Salz
Pfeffer
1 große Aubergine (ca. 500g)
30 g frische und grob zerkleinerte Basilikumblatt
400 g Bucatini-Nudeln (Vollkorn)
60 g zerbröckelter Ricotta salata
50 g geriebener Pecorino oder Parmesan
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl extra vergine
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

In einer Bratpfanne 2 EL Öl erhitzen, Zwiebel bei mäßiger Hitze etwa 5 Minuten weich braten. Knoblauch zufügen und weitere 30 Sekunden erhitzen. Tomaten zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und die Hitze reduzieren. 25-30 Minuten kochen, bis die Sauce eingedickt ist. Inzwischen die Aubergine längs in 5 mm dicke Scheiben schneiden. Das restliche Öl in einer großen Bratpfanne erhitzen. Bevor es raucht, Auberginenscheiben portionsweise zufügen und 3-5 Minuten auf beiden Seiten hellbraun braten. Aus der Pfanne nehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

2

Jede Auberginenscheibe in 3 Stücke schneiden und mit dem Basilikum zur Tomatensauce geben. Umrühren und bei geringster Hitze warm halten. Die Bucatini in einem großen Topf mit stark kochendem Salzwasser bissfest garen. Gut abtropfen lassen und mit je der Hälfte Ricotta und Pecorino zur Tomatensauce geben. Gründlich mischen, den restlichen Käse darüber streuen und sofort servieren. Mit Olivenöl extra vergine beträufeln.

Hinweis: Ricotta salata ist ein leicht gesalzener, gepresster Ricotta. Falls er nicht erhältlich ist, kann er hier durch einen milden Feta ersetzt werden.