Buchener Hefebrezel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Buchener HefebrezelDurchschnittliche Bewertung: 4.21516

Buchener Hefebrezel

Buchener Hefebrezel
190
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std. 35 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Bleche (ergibt 20 Stück)
Für den Teig
500 g Mehl
30 g Hefe
100 g Zucker
125 ml lauwarme Milch
120 g Butter
2 Eier
1 Prise Salz
Zum Bestreichen und Bestreuen
1 Eigelb
3 EL Milch (45 g)
50 g Hagelzucker
Margarine zum Einfetten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken, dann die Hefe hinein bröckeln und einen Teelöffel Zucker dazugeben. Mit etwas Milch und etwas Mehl zum Vorteig verrühren und diesen zugedeckt 15 Minuten an einem warmen Platz gehen lassen.

2

Den restlichen Zucker drüberstreuen, die Butter in Flöckchen, die Eier und Salz dazugeben und mit der restlichen Milch zu einem glatten Teig kneten. Schlagen, bis er sich vom Schüsselboden löst und zugedeckt noch 20 Minuten gehen lassen.

3

Etwa 1 cm dicke Rollen daraus formen. In 15 cm lange Stücke schneiden und zu Brezeln zusammenlegen. Eigelb mit Milch verquirlen, die Brezeln damit bestreichen und mit Hagelzucker bestreuen. Auf einem gut gefettetem Backblech in den vorgeheizten Ofen auf die mittlere Schiene schieben. (Backzeit: 20 Minuten. Elektroherd: 200 Grad. Gasherd: Stufe 4 oder knapp 0,5 große Flamme)

4

Nach dem Backen die Brezeln aus dem Ofen nehmen auskühlen lassen.