Buchteln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
BuchtelnDurchschnittliche Bewertung: 41526

Buchteln

Buchteln
1 Std. 50 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Vanillesauce
250 ml Milch
250 ml Schlagsahne
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote
5 Eigelbe
100 g Zucker
0,125 l lauwarme Milch
20 g Hefe
50 g Zucker
250 g Mehl
1 Prise Salz
1 Eigelb
100 g Butter
Jetzt bei Amazon kaufen!3 EL gemahlene geschälte Mandeln
2 TL Vanillezucker
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestäuben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Buchteln die Hälfte der Milch mit der Hefe, 1 Prise Zucker und etwas Mehl verrühren und zugedeckt an einem warmen Ort etwa 15-20 Minuten gehen lassen. Dann mit der restlichen Milch, Zucker, Mehl, Salz, Eigelb, 50 g Butter und Mandeln zu einem geschmeidigen Hefeteig verarbeiten und zugedeckt etwa 30 Minuten gehen lassen. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Eine ofenfeste Form oder Bratreine mit 25 g Butter ausfetten. Den Teig zu einer Rolle mit einem Durchmesser von 4 bis 5 cm formen, 3 cm dicke Scheiben abschneiden und dicht nebeneinander in die vorbereitete Form setzen. Erneut 15 Minuten gehen lassen. Die restliche Butter mit dem Vanillezucker erwärmen und die Oberfläche der Buchteln damit bestreichen. Im heißen Backofen in etwa 30 bis 35 Minuten gold-braun backen. Die Buchteln aus der Form stürzen, mit Puderzucker bestäuben und voneinander lösen. Dazu passt Vanillesauce.

2
Die Milch und Sahne mit der Vanilleschote und ausgekratztem Mark verrühren und aufkochen.
3
Eigelb mit dem Zucker in einer Schüssel cremig schlagen. Die heisse Sahne-Milch in die Eigelbcreme rühren, alles zurück in den Topf gießen und auf kleinster Flamme unter ständigem Schlagen zur Sauce aufschlagen, nicht kochen lassen.
4
Die Vanillesauce durch ein Sieb streichen, abkühlen lassen, dabei die Oberfläche dünn mit Zucker bestreuen, damit sich keine Haut bildet.