Buchteln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
BuchtelnDurchschnittliche Bewertung: 4.21517

Buchteln

Buchteln
20 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Mehl
20 g Hefe
40 g Zucker
120 g Butter
1 ganzes Ei
1 Eigelb
1 Prise Salz
Abrieb einer Zitronen
Milch nach Bedarf
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Hefe mit etwas lauwarmer Milch und 1 Prise Zucker vermischen und gehen lassen. Mehl mit der Hefe und sämtlichen anderen Zutaten (die lauwarm sein müssen) zu einem Teig verarbeiten, der so lange geschlagen werden muß, bis er seidig glatt ist und Blasen wirft. An einen mäßig warmem Ort um die Hälfte aufgehen lassen.

2

Mit einem Löffel Teigstückchen ausstechen, diese mit Aprikosenmarmelade oder Pflaumenmus füllen und in eine Backpfanne geben, in der sich möglichst viel zerlassene Butter befindet. Die Größe der Pfanne soll so gewählt werden, daß die Buchteln gerade eng aneinandergerückt darin Platz haben. Mit einem Tuch zudecken und 1/2 Stunde gehen lassen.

3

Im vorgewärmten Ofen bei mittlerer Hitze goldbraun backen. Es empfiehlt sich, das Rohr während der ersten 5 Minuten einen Spalt offen zu lassen.

4

Die fertigen Buchteln stürzen, nach kurzem Überkühlen voneinander lösen und gezuckert zu Tisch bringen.

Zusätzlicher Tipp

Buchteln sind eng mit den Dampfnudeln verwandt. Sie haben eine Form wie ein Federbett: Dick aufgeplustert, rundlich und eckig zugleich.