Buchweizen -Käse-Knödel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Buchweizen -Käse-KnödelDurchschnittliche Bewertung: 4.31518

Buchweizen -Käse-Knödel

Mit Tomatensalat

Buchweizen -Käse-Knödel
1 Std. 15 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Knödel
100 g Brötchen vom Vortag
80 g Schüttelbrot (Südtiroler Dauerbrot)
150 ml Milch (1,5 % Fett)
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Stück Lauch (ca. 50 g)
20 g Butter
2 EL gehackte Kräuter (Petersilie, Schnittlauch, Liebstöckel)
1 TL Salz
frisch gemahlener Pfeffer
Jetzt hier kaufen!1 Msp. frisch geriebene Muskatnuss
2 Eier (Größe M)
Hier kaufen bei Amazon60 g Buchweizenmehl
180 g Bergkäse
Tomatensalat
600 g Tomaten
2 Schalotten
1 Stange Sellerie
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
2 EL Rotweinessig
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
1 EL gehackte Sellerieblatt
Außerdem
100 g Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Knödel die Brötchen in dünne Scheiben schneiden und das Schüttelbrot fein zerkrümeln. Das geht am besten im Blitzhacker. Brötchenscheiben und Schüttelbrotkrümel in eine Schüssel geben. Die Milch leicht erwärmen und über das Brot gießen. Etwa 15 Minuten zugedeckt quellen lassen.

2

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Den Lauch waschen und in feine Ringe schneiden. Die Butter in einer Pfanne zerlassen. Zwiebel, Knoblauch und Lauch darin dünsten; etwas abkühlen lassen. Diese Mischung zum eingeweichten Brot geben. Kräuter, Gewürze, Eier und Buchweizenmehl ebenfalls hinzufügen und alles zu einem lockeren Teig vermengen. 15 Minuten ruhen lassen.

3

In einem Topf Salzwasser sprudelnd aufkochen lassen. Den Käse klein würfeln und unter den Teig mischen. Mit angefeuchteten Händen aus der Masse 12 kleine Knödel formen . Die Knödel in das kochende Wasser gleiten lassen. Die Hitze sofort reduzieren und die Knödel in 15- 20 Minuten gar ziehen lassen. Dabei darf das Wasser nicht mehr kochen.

4

Inzwischen für den Salat die Tomaten blanchieren und häuten. Danach halbieren, von Stielansätzen und Samen befreien. Das Fruchtfleisch würfeln. Die Schalotten schälen und fein würfeln, den Sellerie putzen und in feine Streifen schneiden.

5

Das Öl erhitzen und die Schalotten darin glasig dünsten. Den Sellerie 3 Minuten mitdünsten, die Tomaten hinzufügen und alles noch 2 Minuten dünsten. Die Tomatenmischung in eine Schüssel geben und mit Essig, Salz, Pfeffer und Sellerieblättchen würzen.

6

Die Knödel mit dem Schaumlöffel aus dem Wasser heben und abtropfen lassen. Auf vorgewärmten Tellern anrichten. Die Butter bräunen und über die Knödel gießen. Den lauwarmen Salat dazu servieren.