Buchweizen-Mozzarella-Auflauf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Buchweizen-Mozzarella-AuflaufDurchschnittliche Bewertung: 41526

Buchweizen-Mozzarella-Auflauf

Buchweizen-Mozzarella-Auflauf
30 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Buchweizengrütze mit der Brühe zum Kochen bringen, dann bei milder Hitze in 25 Minuten ausquellen lassen. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen, schräg in feine Streifen teilen und in 3 EL Olivenöl glasig braten.

2

Die Zucchini putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, häuten und wie den abgetropften Mozzarella in Scheiben schneiden. Eine feuerfeste Form mit Öl einfetten, ein Drittel der Grütze einfüllen und mit der Hälfte der Sonnenblumenkerne bestreuen.

3

Darauf je die Hälfte der Käse-, Zucchini- und Tomatenscheiben schichten, mit Salz und Pfeffer würzen und die Hälfte der Zwiebeln darüber verteilen. Den Vorgang wiederholen und zum Schluss das letzte Drittel der Grütze daraufstreichen. Diese mit dem restlichen Öl beträufeln und den Auflauf im 200 Grad (Gas: Stufe 3) heißen Ofen etwa 20 Minuten garen.

Zusätzlicher Tipp

Variationen: Sie können anstelle von Buchweizengrütze ebensogut Hirse oder Grünkerngrütze verwenden, wobei es besonders würzig schmeckt, wenn die Grütze zuvor leicht angeröstet wird.