Buchweizen-Plinsen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Buchweizen-PlinsenDurchschnittliche Bewertung: 4.11527

Buchweizen-Plinsen

mit Räucherlachs und seinem Kaviar

Rezept: Buchweizen-Plinsen
630
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Hier kaufen bei Amazon100 g Buchweizenmehl
100 g Weizenmehl
4 Eier (Größe M)
Salz
1 Prise Zucker
3 TL Sonnenblumenöl
1 Bund Dill
300 g Frischkäse
1 TL Meerrettich (gut ausgedrückt)
1 Glas Lachskaviar (25-30 g)
12 Scheiben Räucherlachs (400 g)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Buchweizenmehl mit dem Weizenmehl in einer Schale mischen, mit 600 ml lauwarmem Wasser verquirlen. Etwa 20 Minuten lang ausquellen lassen.

2

Die Eier mit dem Salz und dem Zucker unter den gequollenen Teig rühren.

3

Eine kleine beschichtete Bratpfanne mit wenig Öl auspinseln und erhitzen. Nach und nach 12 kleine Pfannkuchen ausbacken. Im Backofen warm halten.

4

Den Dill bis auf 4 Sträußchen fein hacken und unter den Frischkäse rühren.

5

Den Meerrettich und die Hälfte des Lachskaviars unter den Frischkäse heben.

6

Auf die Pfannkuchen jeweils 1 Scheibe Räucherlachs und 1 Löffel von dem Kaviar-Dill-Rahm geben und zusammenrollen.

7

Mit einem dicken Klecks von der Sauce, dem restlichen Lachskaviar und einem Dillsträußchen ausgarnieren.

Zusätzlicher Tipp

Passende Beilage: Gurkensalat mit roten Zwiebelchen. Dazu ein Gläschen eiskalten Wodka.