Buchweizenblini mit Räucherlachs Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Buchweizenblini mit RäucherlachsDurchschnittliche Bewertung: 41515

Buchweizenblini mit Räucherlachs

und Schnittlauchcreme

Buchweizenblini mit Räucherlachs
1 Std.
Zubereitung
1 Std. 45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (15 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Das Buchweizenmehl und das Weizenschrot mit der Buttermilch und der zerbröselten Hefe zu einem glatten Teig verarbeiten und diesen zugedeckt etwa 20 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

2

Die Eier trennen und die Eigelbe mit dem Salz und der Sahne verquirlen. Die Eiweiße steifschlagen. Die Eigelb-Sahne-Mischung mit dem Eischnee vorsichtig in den Teig einarbeiten und diesen nochmals 25 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

3

Den Schnittlauch waschen, trockentupfen und in feine Röllchen schneiden. Den Schnittlauch mit der Creme fraiche verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

4

Das Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen und aus dem Teig kleine, dünne Küchlein backen. Die Buchweizenblini auf vier vorgewärmten Tellern anrichten. Die Räucherlachsscheiben auf die Blini verteilen und etwas Schnittlauchcreme darauf setzen.