Buchweizenbuchteln Rezept | EAT SMARTER
4
Drucken
4
BuchweizenbuchtelnDurchschnittliche Bewertung: 3.3158
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Buchweizenbuchteln

mit Apfel-Zwetschgen-Kompott

Rezept: Buchweizenbuchteln

Buchweizenbuchteln - Da werden Kindheitserinnerungen an Muttis süßes Hauptgericht wach!

539
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.3 (8 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
150 ml Milch (1,5 % Fett)
½ Würfel Hefe (21 g)
80 g Vollkorn-Buchweizenmehl
Hier kaufen!200 g Weizen-Vollkornmehl
Hier bei Amazon kaufen!1 EL Rohrzucker
Salz
20 g weiche Butter
1 Ei
Sonnenblumenkerne online kaufen!2 EL Sonnenblumenkerne
1 Bio-Zitrone
3 große Äpfel (à 200 g)
500 g Zwetschgen
Jetzt hier kaufen!½ TL gemahlener Zimt
Hier kaufen!½ TL gemahlener Ingwer
flüssiger Süßstoff (nach Belieben)
etwas Mehl zum Bearbeiten
4 EL saure Sahne
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Messbecher, 1 kleiner Topf, 1 Holzlöffel, 1 Esslöffel, 2 Schüsseln, 1 Handmixer, 1 Küchentuch, 1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 kleine Pfanne, 1 Sparschäler, 1 Zitronenpresse, 1 Sieb, 1 Topf mit Deckel, 1 flache Auflaufform (ca. 1,5 l Inhalt), 1 Nudelholz, 1 Palette, 1 Pinsel

Zubereitungsschritte

Buchweizenbuchteln: Zubereitungsschritt 1
1

125 ml Milch erwärmen, Hefe in die lauwarme Milch bröckeln und glattrühren.

Buchweizenbuchteln: Zubereitungsschritt 2
2

Buchweizen- und Weizenvollkornmehl, Zucker, 1 Prise Salz, Butter und Ei in eine Rührschüssel geben.

Buchweizenbuchteln: Zubereitungsschritt 3
3

Hefemilch zufügen und mit den Knethaken des Handmixers zu einem glatten Teig kneten. Zugedeckt 30-40 Minuten an einem warmen Ort auf etwa doppelte Größe aufgehen lassen.

Buchweizenbuchteln: Zubereitungsschritt 4
4

Inzwischen die Sonnenblumenkerne hacken und in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Abkühlen lassen.

Buchweizenbuchteln: Zubereitungsschritt 5
5

Zitrone heiß abspülen und trockenreiben. Die Hälfte der Zitronenschale mit einem Sparschäler in dünnen Streifen abschälen und fein hacken. Zitrone halbieren und auspressen.

Buchweizenbuchteln: Zubereitungsschritt 6
6

Äpfel waschen, schälen und vierteln. Die Kerngehäuse herausschneiden, die Apfelviertel in Spalten schneiden und in einer Schüssel mit 2 EL Zitronensaft mischen.

Buchweizenbuchteln: Zubereitungsschritt 7
7

Zwetschgen waschen, in einem Sieb gut abtropfen lassen, halbieren und entsteinen.

Buchweizenbuchteln: Zubereitungsschritt 8
8

Apfelspalten und 2 EL Wasser in einen Topf geben und zugedeckt bei kleiner Hitze aufkochen lassen. Zwetschgen zufügen, mit Zimt, Ingwer und Süßstoff abschmecken und in eine flache Auflaufform (ca. 1,5 l Inhalt) geben.

Buchweizenbuchteln: Zubereitungsschritt 9
9

Den Hefeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit den Händen kräftig kneten und mit einem Nudelholz zu einem Rechteck (ca. 30 x 40 cm) ausrollen.

Buchweizenbuchteln: Zubereitungsschritt 10
10

Saure Sahne mit einer Palette auf den Teig streichen. Mit Sonnenblumenkernen und Zitronenschale bestreuen, von der langen Seite her aufrollen und in 18 etwa gleich dicke Scheiben schneiden.

Buchweizenbuchteln: Zubereitungsschritt 11
11

Teigscheiben auf das Apfel-Zwetschgen-Kompott setzen und zugedeckt nochmals 10 Minuten aufgehen lassen. Die Buchteln mit der restlichen Milch bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C, Gas: Stufe 3) etwa 30 Minuten backen.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Hab es mit Dinkelmehl gemacht, da ich kein Buchweizenmehl da hatte... gerade die Würzung der Pflaumen und Äpfel...hmmm ein Genuß! Allerdings bei den Buchteln selber hätte ich lieber auf die geriebene und gehackte Zitronenschae verzichtet, das lenkt mir zu sehr von den Pflaumen und Äpfeln ab.