Buchweizenpfannkuchen mit Avocadopüree und Selleriestreifen Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Buchweizenpfannkuchen mit Avocadopüree und SelleriestreifenDurchschnittliche Bewertung: 3.9159

Buchweizenpfannkuchen mit Avocadopüree und Selleriestreifen

Rezept: Buchweizenpfannkuchen mit Avocadopüree und Selleriestreifen
25 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (9 Bewertungen)

Zutaten

für 10 Stück kleine Pfannkuchen
Für die Füllung
200 g Knollensellerie
1 Zwiebel
1 Bund Schnittlauch
1 große Avocado
50 g Crème fraîche
Curry
Salz
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
Außerdem
2 Eier
Butterschmalz zum Backen
10 Blätter Kopfsalat
Für den Teig
75 g fein gemahlener Buchweizen
75 g fein gemahlener Weizen
½ TL Salz
¼ TL Muskat
150 ml Milch
100 ml Mineralwasser
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Buchweizen- und Weizenvollkornmehl, Salz und Muskat mit der Milch und dem Mineralwasser verrühren und abgedeckt etwa 30 Minuten quellen lassen. Den Knollensellerie schälen, in feine Stifte schneiden und 1-2 Minuten in kochender Gemüsebrühe dünsten.

2

Die Zwiebel abziehen, fein würfeln, den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Die Avocado halbieren, den Kern herausdrehen, das Fruchtfleisch aus der Schale drücken, mit einer Gabel zerdrücken und mit Crème fraîche verrühren, mit etwas Curry, Salz, Cayennepfeffer und Schnittlauch mischen. Den Sellerie und die Zwiebel unterheben und abschmecken. Das Ei in den Teig rühren.

3

In einer kleinen Pfanne, im heißen Fett (jeweils 1 TL Butterschmalz) bei mittlerer Hitze nacheinander 10 kleine Pfannkuchen backen und abkühlen lassen. Die Pfannkuchen zur Hälfte mit Avocadocreme bestreichen, je ein Kopfsalatblatt darauf legen, zusammenklappen, mit Zahnstochern fixieren und servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Super Rezept! Habe noch Räucherlachs oben drauf gepackt. Im Rezept steht übrigens dass man die Selleriestangen in die Avocadosauce mischen soll, habe sie allerdings nur oben auf das Salatblatt gelegt, wie am Bild gezeigt.