Buchweizenplätzchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
BuchweizenplätzchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91531

Buchweizenplätzchen

Buchweizenplätzchen
1 Std. 35 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (31 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Mehl, Butter, 200 ml Wasser und 1 Prise Salz rasch zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einschlagen und 1 Std. kalt stellen.
2
Teig in vier Portionen teilen und auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche jeweils ca. 4 mm dick ausrollen. Jeweils sechs Tierkopfmotive ausstechen bzw. mit einem Teigrädchen nach Schablone ausradeln. Die ausgestochenen Motive auf das Backblech legen. Teigreste zusammen kneten und erneut ausrollen. Im vorgeheizten Backofen (200°, Mitte) ca. 10 Min. backen. Backofentür öffnen und das Gebäck im abgeschalteten Ofen erkalten lassen.
3
Aprikosenkonfitüre erwärmen, durch ein feines Sieb streichen und dünn auf die Kekse streichen. Puderzucker mit 1 EL Wasser glatt rühren. In eine kleine Spritztüte geben und Augen, Nase und Mund auf die Tierköpfe spritzen.