Buchweizentopf mit Shiitake-Pilzen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Buchweizentopf mit Shiitake-PilzenDurchschnittliche Bewertung: 3.91524

Buchweizentopf mit Shiitake-Pilzen

Rezept: Buchweizentopf mit Shiitake-Pilzen
1 Std.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
100 g Buchweizen
60 g Butter oder Margarine
1 l Gemüsebrühe
150 g Zwiebel
250 g Petersilienwurzel
150 g Möhren
150 g Shiitakepilz
Hier kaufen!1 Stückchen Ingwer (2 cm)
1 Knoblauchzehe
2 TL Curry (scharf)
Korianderpulver
Salz
1 bis 2 El Orangensaft
100 g Tofu
150 g Sahnejoghurt
50 g Alfalfasprossen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Buchweizen abbrausen und abtropfen lassen. Anschließend in 20 g Butter oder Margarine andünsten und 1/8 I Brühe dazugießen. Dann zugedeckt 7 Minuten bel milder Hitze ausquellen lassen.

2

Die Zwiebeln pellen und fein würfeln. Petersilienwurzeln in Scheiben schneiden und die Möhren würfeln. Die Pilze abreiben, dabei holzige Stiele abschneiden und anschließend halbieren oder vierteln.

3

Ingwer schälen, Knoblauch pellen und beides fein hacken. Die vorbereiteten Gemüse und Gewürze in der restlichen Butter oder Margarine andünsten. Mit Curry und Koriander bestäuben und ganz kurz anschwitzen.

4

Die restliche Brühe dazugießen. Bei milder Hitze zugedeckt 12-15 Minuten garen. Mit Salz und Orangensaft abschmecken.

5

Den Tofu in ca. 1 cm große Würfel schneiden und mit dem Buchweizen dazugeben, dann heiß werden lassen. Mit dem glattgerührten Joghurt und den Sprossen servieren.