Buchweizentorte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
BuchweizentorteDurchschnittliche Bewertung: 3.91528

Buchweizentorte

Rezept: Buchweizentorte
1 Std.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
Für den Teig
5 getrennte Eier
5 EL Wasser
200 g Zucker
Hier kaufen bei Amazon180 g Buchweizenmehl
Jetzt kaufen!1 EL Speisestärke
1 TL Kakao
3 TL Backpulver
Für die Füllung
Schlagsahne
2 Päckchen Vanillin-Zucker
1 große Dose (450 g) Preiselbeere
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Aus den Zutaten einen Bisquitteig bereiten. Den Boden einer Springform (24 cm) mit Pergamentpapier auslegen, leicht fetten und den Teig hineingeben. Die Form auf dem Traggitter zur Mitte in den Backofen einschieben und bei E: 180-200°, G: 2-3, etwa 30-35 Minuten backen. Dann den Kuchen stürzen, Papier entfernen und auskühlen lassen. Den Kuchen nach Belieben 1-2 mal waagerecht durchschneiden.

2

Die Sahne steifschlagen und Vanillin unterrühren. Die Hälfte der Sahne mit dem glattgerührten Preiselbeerkompott vermischen (etwas Kompott zum Verzieren zurücklassen) und die Torte damit füllen. Mit der restlichen Sahne den Rand bestreichen und die Torte mit kleinen Sahneringen garnieren. In jeden Ring das restliche Preiselbeerkompott geben. Gut gekühlt servieren.