Bücklingspfannkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
BücklingspfannkuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91517

Bücklingspfannkuchen

Rezept: Bücklingspfannkuchen
517
kcal
Brennwert
10 min.
Zubereitung
20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Eier
1 TL Salz
120 g Mehl
1 Msp. Backpulver
250 ml Milch (0,3 % Fett)
4 Bücklinge à 750 g (Rohgewicht mit Haut und Gräten)
4 TL Butter
1 Bund Schnittlauch gehackt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Aus Eiern, Salz, Mehl, Backpulver und Milch einen glatten Pfannkuchenteig herstellen. Teig etwas ruhen lassen. Inzwischen die Bücklinge enthäuten, entgräten und in einzelne Filets teilen.

2

1 TL Butter in einer beschichteten Pfanne schmelzen lassen, dann ein Viertel des Pfannkuchenteigs einfüllen und verteilen. Bücklingsfilet darauflegen. Sobald die Unterseite des Pfannkuchens hellbraun ist, auf die andere Seite wenden und ebenfalls hellbraun braten.

3

Fertigen Pfannkuchen auf einer Platte im warmen Ofen warm halten. Aus den restlichen Zutaten drei weitere Pfannkuchen backen.

4

Die fertigen Pfannkuchen sofort mit Schnittlauch bestreut servieren.