Buletten im Gemüsebett Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Buletten im GemüsebettDurchschnittliche Bewertung: 41529

Buletten im Gemüsebett

Rezept: Buletten im Gemüsebett
413
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen (1 Kind + 1 Erwachsener)
150 g gemischtes Hackfleisch
4 EL Magerquark
1 TL mittelscharfer Senf
Salz
süßes Paprikapulver
Hier anrufen!3 EL Haferflocken
2 EL frisch gehackte Petersilie
3 TL Öl
1 Maiskolben
1 kleine Zwiebel
1 rote Paprikaschote
Salz, Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Hackfleisch mit Quark, Senf, Salz, Paprikapulver und 2 EL Haferflocken zu einem Teig verkneten. Die Petersilie untermischen und mit einem Esslöffel aus der Hackmasse drei kleine, flache Buletten formen.

2

2 TL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Buletten von beiden Seiten in ca. 1-2 Min. goldbraun anbraten. Dann herausnehmen und in Alufolie einwickeln.

3

Den Mais mit einem Messer vom Kolben schneiden, dann die Zwiebel schälen und klein würfeln. Die Paprika waschen, halbieren, putzen und längs in dünne Streifen schneiden, diese dann nochmals halbieren.

4

Das übrige Öl in der Pfanne erhitzen und die Zwiebel glasig andünsten. Paprika und Mais zugeben, Dann salzen und pfeffern. Alles zugedeckt 10 Min. dünsten, dabei nach 8 Min. die übrigen Haferflocken unter das Gemüse rühren. Die Buletten kurz in der Pfanne erwärmen.