Buletten mit Cherrytomaten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Buletten mit CherrytomatenDurchschnittliche Bewertung: 3.81525

Buletten mit Cherrytomaten

Buletten mit Cherrytomaten
40 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Frikadellen
80 g Toastbrot
80 ml Milch
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
4 Stängel Petersilie
4 EL Pflanzenöl
500 g gemischtes Hackfleisch
1 Ei
1 TL mittelscharfer Senf
Salz
Pfeffer aus der Mühle
400 g Kirschtomaten
100 ml Portwein
150 ml Gemüsebrühe
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Frikadellen das Brot in der Milch einweichen. Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken.

2

2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebel und den Knoblauch 1-2 Minuten glasig anschwitzen, beiseite ziehen und kurz auskühlen lassen.

3

Das Brot ausdrücken und mit dem Hackfleisch, dem Ei, der Zwiebel, dem Knoblauch, dem Senf und der Petersilie mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. 70 g schwere Bällchen formen, etwas flach drücken und in einer heißen Pfanne mit dem restlichen Öl ringsherum knusprig anbraten. Herausnehmen, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im vorgeheizten Ofen 5-7 Minuten zu Ende garen.

4

Die Tomaten waschen, abtropfen lassen und in der heißen Pfanne 1-2 Minuten anbraten. Mit dem Portwein und der Brühe ablöschen, mit Salz und Pfeffer würzen und 5 Minuten bei mittlerer Hitze einköcheln lassen. Die Frikadellen zusammen mit den Tomaten auf Teller anrichten und mit der Sauce beträufelt servieren. Dazu passt gebratene Polenta.