Bulgur Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
BulgurDurchschnittliche Bewertung: 3.81522

Bulgur

mit Zucchini und Auberginen

Rezept: Bulgur
30 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (22 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Den Bulgur für 60 Minuten im Wasser einweichen.
Die geschälten Zwiebeln sehr fein würfeln. Die Aubergine und die Zucchini waschen und in kleine Stücke teilen.
Die Tomaten häuten, entkernen und ohne die Stengelansätze würfeln.

2

Die Zwiebeln in heißem Öl glasig braten. Anschließend die Zucchini und Auberginenstücke kurz mitbraten und den geschälten Knoblauch durch die Presse darüberdrücken.
Den abgetropften Bulgur sowie die Tomaten zufügen und alles mit Gemüsebrühe und Tomatensaft aufgießen.
Bei nur milder Hitze etwa 25 Minuten zugedeckt köcheln lassen.

3

Die Kräuter abspülen, trockentupfen und fein hacken.
Unter das Gericht mischen und alles mit Koriander und Salz würzen.