Bulgur-Hummus-Wraps Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bulgur-Hummus-WrapsDurchschnittliche Bewertung: 3.81530

Bulgur-Hummus-Wraps

Bulgur-Hummus-Wraps
55 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Stück
Für den Bulgur
Bulgur bei Amazon bestellen170 g Bulgur
1 EL frisch gepresster Zitronensaft
feines Meersalz
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
Zwiebelpulver
1 Knoblauchzehe , durchgepresst
Für das Hummus
425 g Kichererbsen , abgespült und abgetropft
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
2 EL Tahini-Paste
2 EL frisch gepresster Zitronensaft
1 EL Lake von eingelegten Kapern
Paprikapulver
2 Knoblauchzehen , durchgepresst
Salz
2 EL Kapern
Für das Gemüse
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
200 g geraspelter Weißkohl , Rotkohl und Karotten, gemischt
50 g rote Zwiebel , gehackt
Für die Wraps
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL natives Olivenöl
6 Vollkorn-Tortillafladen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Bulgur zubereiten: Alle Zutaten in einer Schüssel mit 100 Milliliter Wasser verrühren, mit Frischhaltefolie bedecken und in den Kühlschrank stellen, bis der Bulgur die gesamte Flüssigkeit aufgesogen hat. Mit einer Gabel auflockern.

2

Das Hummus zubereiten: Kichererbsen mit Olivenöl, Tahini, Zitronensaft, Lake, Paprikapulver, Knoblauch und Salz im Mixer fein pürieren. Die Kapern hinzufügen und grob zerkleinern.

3

Das Gemüse zubereiten: Das Öl in einer großen Bratpfanne erhitzen. Gemüse und Zwiebelwürfel unter gelegentlichem Rühren 6 Minuten braten. Vom Herd nehmen. Mit je einer Prise Salz und Pfeffer abschmecken und unter den Bulgur ziehen. Die Mischung vollständig abkühlen lassen.

4

Die Wraps fertigstellen: Das Öl unter die abgekühlte Bulgurmischung ziehen. Die Tortillas jeweils mit etwas Hummus bestreichen und die Bulgurmischung darauf verteilen. Die Tortillas aufrollen. Die Wraps vor dem Servieren in der Mitte durchschneiden.