Bulgur-Spinat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bulgur-SpinatDurchschnittliche Bewertung: 4.21519

Bulgur-Spinat

mit Putenstreifen

Rezept: Bulgur-Spinat
425
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (19 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. 2 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze ca. 2 Min. glasig dünsten. Den Bulgur unterrühren, den Tomatensaft und 1/8 I Salzwasser dazugeben, umrühren und den Bulgur bei schwacher Hitze zugedeckt ca. 20 Min. ausquellen lassen.

2

Inzwischen den Spinat in einem Topf nach Packungsanweisung mit 100 ml Wasser bei mittlerer Hitze in ca. 15 Min. auftauen lassen, zwischendurch umrühren.

3

Das Fleisch waschen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden. Mit dem Chilipulver gut vermischen. Den Mais in ein Sieb abgießen, abbrausen und gut abtropfen lassen.

4

Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen, das Fleisch darin unter Wenden in 2-3 Min. rundherum braun anbraten. Herausnehmen und salzen. Den Spinat abtropfen lassen und mit den Chili-Putenstreifen und den Maiskörnern unter den Bulgur heben. Mit Salz und Chilipulver pikant abschmecken.

Zusätzlicher Tipp

Passt gut dazu: 150 g saure Sahne mit Salz und Pfeffer abschmecken. 1/2 Bund Koriandergrün (ersatzweise Petersilie) abbrausen, trocken schütteln, klein schneiden und unter die Sahne rühren. Zum Bulgur servieren.